« Zurück zur Anzeige
Jetzt drucken

Mehrfamilienwohnhaus (7 Wohnungen) mit Hof, Garten, Terrassen, Garagen und Carport in Otterstadt (Speyer)

1.500.000
ID-5189 - Zum Verkauf
Mehrfamilienwohnhaus (7 Wohnungen) mit Hof, Garten, Terrassen, Garagen und Carport in Otterstadt (Speyer)
Badezimmer 7 Grundstück 1281 m² Wohnfläche/ Nutzfäche Wohnfläche: 821 m² Terrasse/ Balkon 3 Terrassen, 1 Balkon, 2 Loggien Garage/ Stellplatz 4 Garagen, 1 Doppelcarport, 1 Außenstellplatz Heizung Gastherme mit zentraler Warmwasseraufbereitung Baujahr 1960er (Vorderhaus A) u. 1978 (Hinterhaus B)

Dieses gepflegte, voll vermietete Mehrparteienhaus befindet sich im Zentrum der Ortsgemeinde Otterstadt (Metropolregion Rhein- Neckar).
Das Wohngebäude lässt sich gliedern in das ca. 1960 erbaute, ursprüngliche Vorderhaus sowie das angebaute Hinterhaus (1978 erbaut mit Flachdach/ 1993 Aufstockung Dachgeschoss).

Zur Aufteilung der Wohngebäude:
Vorderhaus A:

– Baujahr: 1960er/ 1978 erweitert
– Wohnungen (Wohnfläche: 453,17 m²)
– Teilunterkellert/ Speicher ausbaufähig (teilweise bereits ausgebaut, siehe Wohnung Nr. 6)

Erdgeschoss:
➔ Wohnung Nr. 03:
▪ 4 ZKB Wohnung mit Terrasse
▪ Wohnfläche: 126,34 m²
Ausstattung/ Besonderheiten:
➢ Ausbaustand: 70er Jahre, 2004: Umwandlung zu Wohnung
➢ Innenausbau gepflegt, jedoch Fliesen, Türen, Sanitärbereich im Stil der 70er Jahre (ehem. Gaststätte)
➢ Ausnahme: Schlafzimmer (Ausbaustand: 2008)

➔ Wohnung Nr. 04:
▪ 3 ZKB Wohnung mit Gäste- WC
▪ Wohnfläche: 89,52 m²
Ausstattung/ Besonderheiten:
➢ Baujahr: 1960er
➢ Fenster: 1980
➢ Erneuerung Strom, Wasser, Abwasser, Bodenbeläge, Sanitärbereiche, 2 Wohnzimmerfenster: 2009
➢ elektrische Rollläden: 2011

1. Obergeschoss:
Wohnung Nr. 05:
▪ 4,5 ZKB Wohnung mit Gäste-WC, Loggia und Balkon
▪ Wohnfläche: 114,04 m²
Ausstattung/ Besonderheiten:
➢ Baujahr: 1960er
➢ Anbau Loggia: 1993 (Glaselement/ Windschutz von 2010)
➢ Innenausbau renovierungsbedürftig/ langjährig vermietet

➔ Wohnung Nr. 06:
▪ 4 ZKB Wohnung mit Studiozimmer im DG
▪ Wohnfläche: 123,27 m²
Ausstattung/ Besonderheiten:
➢ Baujahr: 1960er
➢ Fenster: 1980
➢ Sanierung Strom, Wasser, Abwasser, Bodenbeläge, Sanitärbereiche: 2009
➢ elektrische Rollläden: 2011
➢ Ausbau Studiozimmer inkl. Dachgaube: 90er Jahre

 

Hinterhaus B:
– Baujahr: 1978 (ehemalige Kegelbahn)
– Aufstockung Dachgeschoss: 1993
– Nicht unterkellert/ Speicher teilweise ausgebaut

Erdgeschoss:
Wohnung Nr. 01:
▪ 2,5 ZKB Wohnung mit Terrasse und Gartenanteil
▪ Wohnfläche: 61,53 m²
Ausstattung/ Besonderheiten:
➢ Baujahr: 1978
➢ Sanierung Strom, Wasser, Heizung, Badezimmer, Fenster (elektrische Rollläden Westseite): 2009
➢ Wohn- Essbereich mit Kochnische

Wohnung Nr. 02:
▪ 4,5 ZKB Wohnung mit Gäste-WC, Abstellraum, Gartenanteil und Terrasse
▪ Wohnfläche: 124,56 m²
Ausstattung/ Besonderheiten:
➢ Baujahr: 1978
➢ Sanierung Strom, Wasser, Heizung, Badezimmer, Fenster (elektrische Rollläden Westseite): 2009
➢ Esszimmer = Durchgangszimmer

Dachgeschoss:
➔ Wohnung Nr. 07:
▪ 4 ZKB Wohnung mit Gäste-WC, Abstellraum, Loggia, Wintergarten, Gartenanteil und Terrasse
▪ Wohnfläche: 181,87 m²
Ausstattung/ Besonderheiten:
➢ Ausbau DG: 1993 (Aufstockung über ehemaliger Kegelbahn)
➢ Wintergarten und Lesezimmer/ Büro: bis zum Giebel ausgebaut (isoliert)
➢ überdachte Terrasse (vor Wohnungseingang)
➢ Esszimmer: direkter Zugang zum Garten (über Außentreppe, siehe Fotos)
➢ Sanierung Fußböden, Türen, Schlafzimmerwände, -decken: 2004


Das Gebäude ist wie zuvor beschrieben teilweise unterkellert (Vorderhaus A), das Dachgeschoss ist teilweise ausgebaut (Studio- Zimmer von Wohnung 6 und Wintergarten/ Lesezimmer Wohnung 7).
Der Keller ist unterteilt in 2 ca. 30 m² große Lagerräume, 5 Keller- bzw. Abstellräume sowie den Heizraum.
Der Speicher des Vorderhauses A ist ausbaufähig, der Dachboden ist nicht gedämmt. Das Dach des Hinterhauses wurde im Zuge des Ausbaus von 1993 isoliert.

Beheizt wird die gesamte Immobilie mittels Gaszentralheizung (Buderus BJ 1993/ zentraler Warmwasseraufbereitung) welche sich im Keller des Vorderhauses befindet (Abrechnung der Heizkosten mittels Wärmemengenzähler).
Mit zum Anwesen gehören der ca. 150 m² große, gepflasterte Innenhof, 4 Garagen (Baujahr: 1994/ 1 beidseitig befahrbar), 2 Carportstellplätze, 1 Außenstellplatz im Hof sowie der Außenbereich (gepflegte Garten- und Terrassenflächen/ ca. 290 m²).

Die gesamte Immobilie ist momentan vermietet, die jährlichen Nettokaltmieten betragen 60.064,80 €.


An Sanierungs- bzw. Modernisierungsstau sind zu nennen:

➔ Dachbodendämmung
➔ Erneuerung Heizanlage (Brenner von 1993)
➔ Fenster: Wohnungen Nr. 3 (BJ 1978), Nr. 4 (BJ 1980/ Ausnahme: 2 Fenster im Wohnzimmer sind bereits erneuert), Nr. 6 (BJ 1980) und Nr. 5
➔ Innenausbau von Wohnung Nr. 5 (Ausbaustand 60er Jahre)


Lagebeschreibung:
Die vermutlich bereits im 7. Jahrhundert von den Franken gegründete Ortsgemeinde Otterstadt (Verbandsgemeinde Rheinauen/ Metropolregion Rhein- Neckar/ Rhein- Pfalz- Kreis) befindet sich an einer ursprünglich belassenen Schleife des Rheins, ca. 2 km südlich von Speyer. Die Gemeinde bietet alle Versorgungseinrichtungen des täglichen Bedarfs (2 Supermärkte, 1 Hofladen, 1 Bäckerei, 2 Metzgereien, 1 Apotheke) auch 2 Kitas, 1 Grundschule und zahlreiche
Freizeitangebote (Vereine/ Spielplätze/ Gastronomie/ Jugendhaus/ Nähe zum Altrhein und den Binsfelder Seen).
Otterstadt ist verkehrstechnisch an die A61 (südlich) und an die B9 (westlich) angeschlossen.
Den öffentlichen Nahverkehr bilden Linienbusse, S- Bahn- Haltestellen gibt es in Speyer und Ludwigshafen. Zusätzlich gibt es noch die „Kollerfähre“, welche über den Rhein nach Brühl verkehrt.


Areal: ca. 1.281 m²
Baujahr: 1960er und 1978
Anzahl Wohnungen: 7
Wohnfläche: ca. 821 m²
Stellplätze: 4 Garagen/ 2 Carport-/ und 1 Stellplatz
Keller: teilunterkellert
Kaufpreis: 1.500.000 €
Verkäufercourtage: 2,975 % inkl. MwSt.
Käufercourtage: 2,975 % inkl. MwSt.

 

Rebecca Pfaff (PFAFF GmbH)
06323 981555